Die Fassaden neigen immer dazu, sehr schmutzig zu werden. Es wird durch eine Vielzahl von externen Agenten verursacht. Dadurch verlieren sie ihr Aussehen.

Einige dieser Faktoren sind Wasser. Dadurch kann die Farbe abfallen, und wenn sie nicht wasserfest abgedeckt ist, beeinträchtigt das Wasser die Stütze der Wand.

Hauptprobleme, die auftreten können, wenn die Fassade nicht sauber ist.

Erhöhter Energieverbrauch
Gesundheitsschäden
Schäden an der strukturellen Integrität des Gebäudes
Abfluss von Feuchtigkeit, Ausblühungen,…
Kondensation und Wasseraustritt

Ultraviolette Strahlen beschädigen auch die Sicht auf die Fassade, die dafür verantwortlich ist, dass die Farbe auf ihnen ausbleicht.

Auch die Umweltverschmutzung ist für die Verschmutzung der Wände verantwortlich, da große Mengen von Partikeln, die mit der Luft reisen, die Fassaden durchdringen.

Feuchtigkeit ist auch einer der Faktoren, die die Fassaden angreifen und hauptsächlich grüne Flecken verursachen, die den Menschen nicht nur Krankheiten verursachen, sondern auch diese verschlechtern.

Daher gibt es eine Vielzahl von Faktoren, die eine Verschlechterung der Fassade verursachen. Es ist notwendig, zur Reinigung zu gehen, diese Faktoren können wie folgt klassifiziert werden:

Klimatische Faktoren : Das Klima ist ein Hauptfaktor, der die Fassade eines Ortes verschlechtert, da es die für seinen Bau verwendeten Materialien beeinflusst und daher seine Qualität im Laufe der Zeit verringert. Zu diesen Faktoren gehören:

Wasser : Wie bereits erwähnt, spielt die Feuchtigkeit neben inneren Undichtigkeiten eine wichtige Rolle bei der Verschlechterung der Fassade, daher muss die Fassade perfekt gebaut werden, um eine schnelle Verschlechterung zu vermeiden.

Wind: Dieser Faktor betrifft vor allem Gebäude mit großen Höhen, die 20 Meter überschreiten, da er Vibrationen erzeugt, die die Struktur des Gebäudes beeinträchtigen.

Temperatur : Kälte und Hitze wirken sich erheblich auf die Baustoffe der Fassade aus.

Von Menschenhand : Nicht nur natürliche Ursachen beschädigen die Fassade, auch ein Graffiti von jemandem ist eine Form des Verfalls.
Daher muss die Fassade von Zeit zu Zeit gereinigt werden. Eine der besten Reinigungsmethoden ist das Lackieren. Wenn Sie sie bemalen, erneuern Sie die Pigmente, können ihr eine neue Dekoration geben und sie bieten Ihnen auch mehr Schutz und Schutz.

Farbe ist wie Haut, je dicker und besser, desto mehr Schutz.

Vor der Reinigung der Fassade müssen drei wichtige Faktoren berücksichtigt werden, und zwar die folgenden:

Identifizieren Sie die Beschichtung und ihren Porositätsgrad.

Bestimmen Sie die Art der Verschmutzung anhand des Faktors, wie oben beschrieben.

Vorherige Reinigungsbehandlungen. Wissen Sie, welche Produkte zuvor verwendet wurden, um einen guten Service zu gewährleisten.
Folglich gibt es zwei Methoden zur Reinigung der Fassade, die erste mit Druckwasser, gefolgt von der Verwendung chemischer Produkte.

Bei der Verwendung der Druckführung zeigt dies an, dass der Schmutz nicht so schwerwiegend ist oder nicht sehr daran haftet. Bei dieser Methode wird Wasser von oben bis zum Ende aufgetragen.

Es wird auch die Sandmethode verwendet, die eine viel bessere Reinigung der Fassade ermöglicht.

Wenn Sie eine Chemikalie verwenden, muss je nach Verfall eine geeignete Chemikalie verwendet werden.

Reinigung von Steinfassaden

Die Steinfassaden sind meist in Altbauten zu sehen und daher von großer Bedeutung. Die Behandlung sollte die Erosion des Steins nicht beeinträchtigen und ihn von Verunreinigungen reinigen.

Steinfassaden werden aus sehr unterschiedlichen Materialien gebaut, darunter Blöcke, Steine, Granit oder Marmor, und jedes dieser Materialien benötigt eine andere Art der Reinigung.

Daher gibt es mehrere Methoden, die zur Reinigung der Steinfassade verwendet werden müssen, darunter die am häufigsten verwendeten:

Spritzen mit Wasserstrahl.
Sie benötigen einen Schlauch mit Sprühwasser bei einem Druck von nicht mehr als 4 Atmosphären, der von oben bis zum Ende in horizontaler Form beginnen muss.

Diese Methode dient zum Entfernen von Schmutz, sollte diese Methode jedoch nicht funktionieren, ermöglicht das nachfolgend erläuterte Vorgehen eine gute Reinigung der Fassade.

Sandstrahlen.
Es sollte mit Sorgfalt durchgeführt werden. es kann die Farbe auf dem Stein zerstören oder kleine Erosionen am Stein hinterlassen.

Reinigung mit Chemikalien.
Für diese Methode werden chemische Produkte wie Sepiolith und Apulguite verwendet.

Daraus können wir schließen, dass es verschiedene Methoden gibt, die eine saubere und schöne Fassade garantieren.

Fassadenreinigung – Hauswand moosfrei!

Für mehr Informationen: https://moosfrei.ch/behandlungen/fassadenreinigung/

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here